:
 
:
Wir werden oft gefragt, was wir den ganzen Tag so machen. Wahrscheinlich genau das, was die meisten Kinder in unserem Alter machen: Aufstehen, Waschen, Anziehen, Frühstücken, Schule, Probe, Mittagessen, Fußball spielen . . . unten finden Sie einen Plan, wie unsere Tage der Theorie nach ablaufen.
 
Man kann dem Plan allerdings nicht entnehmen, wie oft er sich ändert - wenn zum Beispiel Konzerte sind oder man abends in der Staatsoper auftritt:
Da wird nachmittags noch eine Siesta eingelegt, und am nächsten Tag kann man länger schlafen.
 
Im Frühjahr und Herbst finden Freitag nachmittags regelmäßig Konzerte im MuTh statt; daher ist der Stundenplan am Freitag umgestellt.


 
:
:
:


Tagesablauf
Montag bis Donnerstag

06.45 Wecken
07.00 Frühstück
07.30 - 10.50
 
Vormittagsunterricht:
Hauptgegenstände
10.50 Jause
11.00 - 12.55 Chorprobe
12.55 Chorbesprechung mit den Erziehern
13.00 Mittagessen, anschließend Freizeit
14.30



 
Nachmittagsunterricht
Lernzeiten für Hausübungen
Einzelstimmbildung
Soloproben
Szenische Proben nach Bedarf
16.05 Jause
16.20



 
Nachmittagsunterricht
Lernzeiten für Hausübungen
Einzelstimmbildung
Soloproben
Szenische Proben nach Bedarf
18.00
 
Chorbesprechung mit den Erziehern
Abendessen, Abendfreizeit
21.15 Nachtruhe (1. und 2. Klasse)
21.30 Nachtruhe (3. und 4. Klasse)


 
Freitag

06.45 Wecken
07.00 Frühstück
07.30 - 12.35
 
Vormittagsunterricht:
Hauptgegenstände
12.35 Jause
12.50 Chorbesprechung mit den Erziehern
13.00 Mittagessen, anschließend Freizeit
14.00-16.00 Chorprobe
16.05 Jause
16.15-17.50 Nachmittagsunterricht
18.00
 
Chorbesprechung mit den Erziehern
Abendessen, Abendfreizeit
21.15 Nachtruhe (1. und 2. Klasse)
21.30 Nachtruhe (3. und 4. Klasse)


 
Samstag

07.30 Wecken
07.45 Frühstück
08.00
 
Gehörbildung
09.00 Chorprobe
11.00 Pause
11.15 Mittagessen, anschließend Freizeit
Wiener Kinder fahren nach Hause
Auswärtige unternehmen etwas mit den Erziehern
 
21.30 Nachtruhe
:
:
: