:
 

Brucknerchor

  • Kapellmeister: Manolo Cagnin
  • Erzieher: Andrea Zimmermann und Christian Böhm

Im Schuljahr 2016/17 verzeichnet der Brucknerchor 24 Knaben. Neu dabei sind: Daniel, David, Lars, Lennart, Louison, Nathan und Sebastian. Die Knaben des Brucknerchors stammen aus Wien, aus Niederösterreich, dem Burgenland und der Steiermark, aus China, Deutschland, Island, Japan, Kambodscha, Kanada, Korea, Neuseeland und von den Philippinen. Der Herr Kapellmeister kommt aus Italien.

 

:
Im Herbst war der Brucknerchor in Asien unterwegs; China, Taiwan, Singapur, die Philippinen und Indonesien standen auf dem Reiseplan. Zu Weihnachten konnte man den Chor in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Belgien hören.

:
Kapellmeister Manolo Cagnin

Der gebürtige Italiener interessierte sich schon früh für Musik; als Kind lernte er Geige und Bratsche am Konservatorium in Venedig. Cagnin studierte Chormusik, Dirigieren und Komposition in Venedig und Mailand und ergänzte seine Studien in Leipzig unter Kurt Masur und Fabio Luisi.
 
In Leipzig dirigierte er als Assistent des Thomaskantors Georg Christoph Biller regelmäßig die Motette in der Thomaskirche. 2007 leitete er das Gewandhausorchester in einer Produktion von La Tragédie de Carmen von Marius Constant und Georges Bizet.
 
2008 wurde Cagnin Kapellmeister des Brucknerchors, eines der vier Tourneechöre der Wiener Sängerknaben. A-cappella-Gesänge sind ihm ein großes Anliegen; besonders wichtig ist ihm die Kommunikation mit dem Publikum. „Musik ist ein Geschenk: Als Musiker haben wir die Verpflichtung, unserem Publikum etwas davon mitzugeben. Gleichzeitig wollen wir die Zuhörer unterhalten.“ Die Arbeit mit den Knaben macht ihm großen Spaß. „Im Chor sind viele Persönlichkeiten. Die Kinder lernen von mir, und ich lerne von ihnen.“
 
Der temperamentvolle Kapellmeister wird oft auf dem Fußballplatz mit „seinen“ Sängerknaben gesehen. Am liebsten ist er auf Tournee: Er war mit dem Brucknerchor bereits in Vietnam, China, Singapur, Irland, Spanien, Deutschland, Südamerika, den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Singapur und Taiwan.