:
 
Sonntag
13
Dezember
  • Hofburgkapelle

Messe in der Hofburgkapelle

J. Gallus, Missa canonica

Messe in der Hofburgkapelle:
Jacobus Gallus, Missa canonica


Zum dritten Advent singen die Wiener Sängerknaben die Missa canonica von Jacobus Gallus (c.1550 - 1591). Der slowenische Komponist kam als Teenager nach Österreich und verbrachte einige Zeit als Sänger(knabe) in der Wiener Hofmusikkapelle von Maximilian II und später von Rudolf II. Er ist also einer der Ahnen der Wiener Sängerknaben. Seine Missa canonica und seine Missa ad imitationem Pater noster werden in der Hofburgkapelle regelmäßig aufgeführt; seine Motetten Duo Seraphim, Haec dies, Natus est nobis gehören zum Repertoire der Chöre - das vierstimmige Pueri concinite wurde 2014 für die "Gute-Hirten"-CD aufgenommen.