:
 
Sonntag
19
Juni
  • Hofburgkapelle

Hofburgkapelle

Helmuth Froschauer dirigiert zu seinem Abschied
Haydns berühmte Theresienmesse

Hofburgkapelle - Helmuth Froschauer dirigiert zu seinem Abschied Haydns berühmte Theresienmesse


Helmuth Froschauer, 1933 geboren, ist seit seinem achten Lebensjahr mit den Wiener Sängerknaben verbunden. Von 1943 bis 1947 war er aktiver Sängerknabe, von 1953 bis 1965 Kapellmeister: In dieser Zeit hat er 22 Tourneen geleitet. Wer als Sängerknabe mit ihm auf Tournee war, schwärmt heute noch davon. Wenn der liebenswürdige ältere Herr mit dem ausgezeichneten Gedächtnis, eingeweihten Kreisen als Froschi bekannt, die Schnurren aus diesen Jahren erzählt, klingt es wie Singen.

Froschauer, zuletzt Chefdirigent des WDR Rundfunkorchesters, war unter anderem Chordirektor an der Wiener Staatsoper, bei den Bregenzer und Salzburger Festspielen und hat mit Herbert von Karajan und Walt Disney musiziert. Dieser Froschi feiert heute seinen Abschied als Dirigent der Hofmusikkapelle - und wir feiern mit.

> Bild und Ton: Helmuth Froschauer im Archiv der Wiener Sängerknaben
> Erlebte Geschichten: Interview mit Helmuth Froschauer im WDR