:
 
Freitag
11
November

Tag der offenen Tür

Backstage bei den Wiener Sängerknaben

Tag der offenen Tür -

Backstage bei den Wiener Sängerknaben


Am Freitag, 11. November, geht es von 14 – 17 Uhr im Augarten wieder hoch her. Die Wiener Sängerknaben laden zum traditionellen Tag der Offenen Tür. Diesmal mit einem ganz besonderen Highlight: Die CD “Frohe Weihnachten” (Deutsche Grammophon) erhält Platin – die Besucher sind live dabei!



Wer die Sängerknaben und das MuTh einmal so richtig backstage erleben will, ist hier an der richtigen Adresse. Besonders angesprochen sind alle Buben, die gerne selbst einmal den Matrosenanzug tragen möchten, Kinder, die sich in der Musikvolksschule umschauen möchten und Jugendliche, die sich für das Oberstufenrealgymnasium mit Schwerpunkt Gesang interessieren.



In gut drei Stunden wird den Besuchern ein buntes Programm geboten. Neugierige können eine offene Probe besuchen. Lehrer, Mitarbeiter, Oberstufenschüler und Sängerknaben stehen für Führungen und Gespräche zur Verfügung und informieren über Ausbildung und persönliche Erfahrungen bei den Wiener Sängerknaben. Für Kinder gibt es eine musikalische Schnitzeljagd. An den Spielstationen wird gesungen, gelauscht, geklatscht - hoch, tief, laut und leise und immer mit Gefühl. Sängerknaben-Chef Gerald Wirth macht vor, was man mit seiner Stimme so alles machen kann; wer will, kann zum Abschluss selbst mit den Sängerknaben auf der Bühne im MuTh stehen.