:

Hereinspaziert!

 
Samstag
24
August
  • Special
  • Tourneen

Wiener Sängerknaben in Stift Admont

Die Wiener Sängerknaben sind diesen Sommer erstmals im Benediktinerstift Admont zu Gast; mit Musik von der Gregorianik bis heute. Im Programm sind Stücke aus der Geschichte des Chores, darunter "Innsbruck, ich muss dich lassen" von Heinrich Isaac, ab 1496 "Kapellmeister" Maximilians I., ein dreistimmiges Magnificat für Knabenchor von Arnold von Bruck, das für die Knaben der kaiserlichen Kapelle geschrieben wurde und das Graduale "Omnes de Saba venient", ein Dauerbrenner des Wiener Hofkapellmeisters Joseph von Eybler. Außerdem: eine 2013 komponierte Motette von Raoul Gehringer, sowie eine Neukomposition von Sängerknaben-Chef Gerald Wirth, Peace Within - mit einem Text des indischen Mystikers Kabir. Gleich zwei Vertonungen der mittelalterlichen Marienantiphon Regina coeli sind zu hören - von Ferdinand Schubert und Johannes Brahms. "Hail, Holy Queen" von Marc Shaiman rundet das Konzert ab: mit diesem Ohrwurm mischt Whoopi Goldberg im Film "Sister Act" eine vor sich hin dümpelnde Gemeinde gehörig auf.

Die Sängerknaben freuen sich auf die Atmosphäre im Kloster und vor allem auf einen Besuch in der berühmten Bibliothek.
:

Helmuth Froschauer ist tot

Dirigent und Chorleiter Helmuth Froschauer ist am 18. August im Alter von 85 Jahren gestorben.
 
:

Sängerknabe werden

Wir sind immer auf der Suche nach Talenten - Anruf oder Email genügt!