:
 
Sonntag
20
Januar
  • Burgkapelle
  • Special

Messe in der Hofburgkapelle

Der Gottesdienst wird vom österreichischen Rundfunk übertragen; die Messe beginnt anders als sonst um 10 Uhr
Am zweiten Sonntag nach Epiphanias musiziert die Wiener Hofmusikkapelle unter Erwin Ortner Franz Schuberts Messe G-Dur. Der Gottesdienst ist im lokalen Radio live zu hören.

Die Messe in G-Dur D 167 wurde 1814 für die Kirche in Lichtental geschrieben; Schuberts Heimatgemeinde. Der Komponist war gerade 17 Jahre alt. Von 1808 bis 1813 war Franz Schubert Hofsängerknabe.