:
 
Donnerstag
05
März
  • Special
  • Volksschule

Zu Gast in der Volksschule Mattersburg

Die Wiener Sängerknaben sind wieder auf der Suche nach aufgeweckten, talentierten und vor allem neugierigen Nachwuchssängern – dieses Mal im Burgenland. Am 5. März sind sie in Mattersburg zu Gast, um dort musikbegeisterten Knaben die Möglichkeit zu geben, in Workshops ihr Talent zu erproben und zu entdecken.
Dabei dreht sich alles um Stimme, Gehör und Rhythmusgefühl. „Man muss kein Mozart sein“, betont Gerald Wirth, Präsident der Wiener Sängerknaben. „Die Liebe zur Musik und der Spaß am Singen sind das Wichtigste. Bei uns kann und soll jeder seine Stimme finden“. Volksschulen, die Interesse an einem Workshop der Wiener Sängerknaben oder einer Aufführung des Elevenchors haben, können sich direkt beim Traditionschor melden.
Neben den Workshops und den regulären Vorsingterminen im Wiener Augartenpalais haben interessierte Knaben und ihre Eltern das ganze Jahr über die Möglichkeit, ein individuelles Vorsingen bei den Wiener Sängerknaben zu vereinbaren.

Informationen zum Vorsingen