:
 
Freitag
15
Oktober
  • MuTh
  • Special

Friday Afternoon

Im ersten Teil des Konzerts zeigen die Wiener Sängerknaben Werke aus ihrem klassischen Repertoire, angefangen vom gregorianischen Choral über Motetten von Monteverdi und Haydn bis hin zum Widerspruch von Franz Schubert.

 

Nach der Pause gibt es einen Vorgeschmack auf unser neuestes Album– mit sechs Stücken, die allesamt um die Welt gereist sind. “La paloma” wurde um 1850 komponiert – kaum ein Lied wurde öfter aufgenommen. “Dreaming of Home and Mother” entstand zur gleichen Zeit in den USA; heute ist es unter anderen Namen und mit anderem Text ein Hit in Japan und China. Der Qawwali “Man kunto maula” stammt aus dem Pandjab; er ist über 700 Jahre alt und wird in ganz Asien gesungen; “Raghupati”, das Lieblingslied von Mahatma Gandhi, ruft zu Frieden unter den Menschen auf. Den “Wellerman” kennt inzwischen wohl jeder aus dem Internet: Der alte Walfänger-Shanty spiegelt wie kaum ein anderes Lied das Gefühl der Pandemie: Die Hoffnung auf Gemeinsamkeit, auf “Together”.

 

Together” erscheint bei der Deutschen Grammophon. Das Album wird am 22. Oktober im MuTh präsentiert und ist ab November im Handel erhältlich.

 


 





Information dazu und Karten